Willkommen auf der Homepage des BSV Olching

13.10.2017

Die Presse, knapp vorbei an der Wahrheit

Zu dieser Pressemitteilung haben sich viele Fans des Billard Stadl auf der Facebook Seite geäußert. Neben allgemeiner Traurigkeit war auch oft das Wort „Tragisch“ darin zu lesen. Auch aus Sicht des BSV-Olching ist dieses Wort schon seit fast einem Jahr sehr passend. Noch viel tragischer als in diesem Zeitungsbericht ist für uns die Tatsache, dass die dortige Darstellung, nach der „die Stadt Olching den Verein Mittlerweile vorübergehend in der alten Schule einquartiert hat“ einfach falsch ist.
Obwohl wir der Stadt schon seit Ende 2016 mitteilen, dass die geplante Spielhölle unseren 23 Jahre bestehenden Verein und zwei weitere alteingesessene Dart Vereine verdrängt. Schlimm genug, dass Olching diesen Werdegang mit all seinen Folgen duldet. Seit ca. drei Monaten warten wir darauf, dass die „freundlichen Worte“ der Stadt endlich Realität werden. Im Kampf bzgl. neuer Räumlichkeiten haben wir trotz allem Engagement inzwischen zu spüren bekommen, dass wir als Billard Verein in dieser unerwarteten Situation mindestens fünf Jahre Planungszeit bräuchten, um in Olching evtl. wieder Platz für unseren Sport zu bekommen. Die einzige realistische Option, um unseren Verein zu erhalten, waren die Gespräche mit der Stadt Olching. Dort ging es langsam und Schritt für Schritt voran. Aber nach wie vor gibt es nur „freundliche Worte“ von der Stadt Olching. Das Fortbestehen unseres Vereines, die Idee von Fuzzy, Chicken und anderen, sowie unser sportlicher Erfolg ist erst gesichert, wenn der Verwaltungsapparat endlich mal die Teetasse auf den Tisch stellt, um wenigstens im Ansatz zu zeigen, wie wertvoll ihnen „Sport und Kultur in Olching“ wirklich ist. Am Mittwoch den 18.10.2017 haben wir beim „Runden Tisch des Sports“ im Rathaus wieder einmal Gelegenheit freundlich zu fragen, wann wir denn vielleicht mit einer Schlüsselübergabe für die zugesagten Räumlichkeiten rechnen dürfen. Wird Zeit, dass die Teetassen hingestellt werden.
Ende Dezember befinden wir uns mitten in der Spielsaison. Ohne Austragungsort wird der 23 Jahre bestehende Verein BSV-Olching innerhalb kürzester Zeit nicht mehr existieren. So sieht’s aus. Und damit ein Hoch auf die Medien und das gefährliche Halbwissen.

Presse zur Schließung Billard Stadl

22.07.2017

Benefiz Turnier am 22.07.2017 wird zum Abschiedsfest!

Mit dem lang geplanten Benefiz Turnier gibt der Billard-Stadl Olching nun kurzfristig auch offiziell das „Aus“ des Lokals zum Ende dieses Jahres bekannt.
Wie dem Bericht der Süddeutschen Zeitung zu entnehmen ist, müssen damit drei sportlich orientierte Olchinger Vereine mit langer Tradition weichen. Dieser Ort wird vom neuen Besitzer zukünftig in eine reine Spielhalle verwandelt und bietet allen Freunden der Spielautomaten jede Menge Gelegenheit, ihr Geld zum Fenster raus zu werfen und dem neuen Besitzer die Nase zu vergolden. Nicht nur für die drei Sport Vereine mit insgesamt über 50 Mitgliedern ist das äußerst bitter. Auch die Betreiber des Billard-Stadl verlieren damit ihre Existenz, die sie viele Jahre aufgebaut und gepflegt haben. Aus unserer Sicht ein Tiefschlag für Kultur und Sport in Olching. Andererseits wird mit Blick in die Zukunft dieses Ortes die Spielsucht noch mehr gefördert. Aus Sicht des BSV-Olching und wohl auch unseren befreundeten Dart-Mannschaften, ist diese Entwicklung absolut unverständlich. Trotz Gesprächsterminen mit dem neuen Besitzer und der Stadt Olching nimmt diese Geschichte nun jedoch seinen Lauf. Damit ein Hoch auf „Geld regiert die Welt“. Als BSV-Olching werden wir uns jedoch von diesem „Abschied“ nicht unterkriegen lassen, auch wenn er weh tut. Unsere Ziele stehen und wir werden weiter Gas geben.

zu ende


Wir sind Sieger
Mit zwei Mannschaften haben wir uns in dieser Saison den Aufstieg erarbeitet.


Wir sind auch Verlierer – Doch wir beabsichtigen, aus der Niederlage einen Sieg zu machen.
Über 20 Jahre ist unser Billardsport Verein Olching ansässig im Billard Stadl. Da in diesem Lokal bis spätestens Ende 2017 massive Veränderungen bevorstehen, müssen wir als BSV-Olching weichen. Ohne ein neues Vereinsheim, welches zugleich den Reglements des Liga-Spielbetriebes entspricht, werden unsere aktuellen sportlichen Erfolge nicht mehr zu verteidigen sein. Weiterhin wäre damit die Gemeinschaft unseres Vereines soweit gefährdet, dass der Fortbestand des BSV-Olching in Frage gestellt wird. Wir sind nicht einverstanden mit einer solchen Niederlage.

Der BSV-Olching wird weiter existieren, so lange das Gegenteil nicht bewiesen ist.
Ob „Fuzzi“ oder „Chicken“, sie würden es wohl nicht anders sehen.

Wir arbeiten seit ca. einem halben Jahr an diesem Thema. Mit unserer aktuellen Zuversicht bezüglich neuer Räumlichkeiten und der Unterstützung unserer Vereinsmitglieder haben wir Billardtische gekauft. Die Abholung der Tische in Rheine, mit 710 km Entfernung und alle dazu gehörigen Randbedingungen waren am ersten Juni-Wochenende 2017 im Grenzbereich aller Beteiligten und des Vereines. Wer nicht dabei war, wird selbst die detailliertesten Geschichten dieser Aktion nicht nachvollziehen können. Doch es ist gelungen. Die Dokumentation und Fotos unserer Abholung findet Ihr HIER.


AbholungBillardtische111_BA2

 

Unser Präsi der Michi konnte leider bei der Abholung nicht dabei sein, aber als wir endlich mit dem „Spielzeug“ hier ankamen, hat er sich so sehr gefreut, dass seine Arme und Beine eine rotierende Scheibe bildeten. Diese Power hatte an diesem Tag niemand mehr, außer er. Gefreut haben wir uns dennoch alle. Es war tatsächlich ein sehr emotionaler Moment. 

 

Wir geben weiter Vollgas und lassen uns nicht unterkriegen. Wenn alles gut geht, freuen wir uns, mit unseren Gästen ab der nächsten Saison auf unseren neuen Brunswick Tischen zu spielen.

IMG_8345_BA1


Wir verkaufen zwei erstklassige Billardtische


24.06.2017
Die Organisation des Bayernpokals müssen wir bis auf Weiteres aussetzen
Aus verschiedenen Gründen muss sich der BSV-Olching als Organisator des Turniers „Bayernpokal“, in den nächsten Monaten zurückziehen. Für den Fall, dass der Bayernpokal in dieser Zeit und mit eurer Unterstützung dennoch stattfindet, nehmen unsere Vereinsmitglieder ggf. trotzdem gerne an der Veranstaltung teil. Wir hoffen, dass wir nach unserem Überlebenskampf wieder in der Lage sind, unsere gemeinsame Billard-Gemeinschaft mit dem Bayernpokal zu fördern und auch an dieser Stelle wieder Vollgas zu geben. Wir bitten um euer Verständnis und sagen Danke.


Unser Verein
Unser Verein wurde 1994 vom damaligen Wirt des Billard Stadl, Klaus „Fuzzy“ Weber gegründet. Seit über 20 Jahren ist der Verein immer noch am gleichen Ort. Leider wird sich das nun in diesem Jahr ändern. In dem Lokal unserer Gastgeber stehen auf Grund von Besitzerwechsel massive Veränderungen an. Trotz aller Höhen und Tiefen hält sich der Verein wacker und sammelte in der vergangenen Saison herausragende sportliche Erfolge. Seit langer Zeit spielen wir in der Kreisliga. Für die Saison 2016/17 konnten wir uns 2015 einen Platz in der Bezirksliga sichern. Hoch motiviert spielten wir uns nun auch dort an die Spitze. Mit diesem zweiten Aufstieg in Folge, werden wir uns in der kommenden Saison mit unserem TEAM ONE in der Landesliga behaupten. Unser zweites Team ist ebenfalls in die Bezirksliga aufgestiegen.
Es gibt bei uns einmal Wöchentlich ein internes Ranglistentournier, bei dem der Spaß am Billardsport im Vordergrund steht. Individuelle Trainings sind nach Vereinbarung jederzeit möglich.
Mit den Vereinen Fürstenfeldbruck, Germering und Dachau spielen wir einmal Monatlich um den Bayernpokal, der von uns initiiert wurde und organisiert wird.
Egal ob Hobby-, Freizeit- oder Ligaspieler, Anfänger oder Fortgeschrittener, unser Verein freut sich über jedes neue Mitglied!
Für mehr Informationen besucht uns doch am besten in unserem Spiellokal.


01 LG21_fb_FINAL_V6 - k in Grün gbg - FINAL - H110

 

 

         Der Billard Sport Verein Olching wird unterstützt von der Telko-Service GmbH.